Richtige Geldanlagen

Wer ein Finanzprodukt verkaufen will, gibt es in der Regel als die „richtige Geldanlage“ aus. Es ist gut und richtig, wenn Berater versuchen, dem Finanzdschungel mit einfacher Sprache Herr zu werden – allerdings sind pauschale Formulierungen wie diese mit Vorsicht zu genießen. Die fehlende Trennschärfe bietet Raum für Fallstricke, die oberflächlich informierte Anleger womöglich übersehen können.

Wer seriös von der richtigen Geldanlage spricht, meint damit ein individuelles Konstrukt. „Richtig“ kann immer nur bedeuten: Richtig für Sie – als Individuum – ganzheitlich gemessen an Ihrer finanziellen Gesamtsituation, an Ihrer aktuellen Lebenslage und Ihrem Risikoprofil.

rad_gruen_quer